Referenzobjekte

Angesichts steigender Energiepreise sind Maßnahmen zur energetischen Verbesserung bei der Gebäudesubstanz zunehmend Schwerpunkt bei unseren umfassenden Modernisierungen.

Ziel ist es, energieeffiziente Häuser herzustellen, um die zweite Miete auch in der Zukunft im Zaum halten zu können. Qualitätvolles Wohnen in bezahlbarem Wohnraum ist unser Motto.

Wir sanieren und modernisieren unseren Wohnungsbestand und errichten energieeffiziente Neubauten, die teilweise auch zum Verkauf bestimmt sind.

Die Wärmedämmung von kompletten Gebäudefassaden mit Einbau von Kunststofffenstern, die Dämmung von Keller- und Dachgeschossdecken sowie die Erneuerung von Heizanlagen stehen bei Modernisierungen im Vordergrund.

Eine Modernisierung wird mit den Mietern durchgesprochen, auf paritätischer Ebene werden Wünsche berücksichtigt, Anliegen zum Wohle und im Sinne aller Beteiligten gelöst.

Aber nicht nur die energetische Erneuerung der Gebäude, sondern auch die soziale Komponente des Wohnens liegt uns am Herzen.

So möchten wir durch unsere Wohnungen das gemeinschaftliche und barrierefreie Wohnen fördern, um unseren Mietern das Wohnen in vertrauter Umgebung so lange wie möglich zu sichern.

Im folgenden zeigen wir Ihnen einige Referenzobjekte, die unsere Zielsetzung repräsentieren.

Unsere Projekte und Objekte können sich sehen lassen, schau’n Sie herein und sehen Sie sich um!
Paulusstraße Neubau Vis

37 barrierefreie Neubauwohnungen in Damm Paulusstraße/Schneidmühlweg

[f|37 neue familienfreundliche Wohnungen - zentrumsnah - barrierefrei - energieeffizient -] Ein weiteres Neubauvorhaben der Stadtbau Aschaffenburg im Rahmen des Bayerischen Wohnungsbauprogramms schreitet zügig voran. Der Bauzeitenplan sieht vor, dass die neuen familiengerechten Wohnungen voraussichtlich ab Herbst 2018 bezugsfertig sein werden. Die Wohnanlage verfügt über folgenden Wohnungsmix: [f|13 Zwei-Zimmer-Wohnungen (hiervon 3 Wohnungen rollstuhlgerecht) 16 Drei-Zimmer-Wohnungen (hiervon 1 Wohnung rollstuhlgerecht) 8 Vier-Zimmer-Wohnungen (hiervon 1 Wohnung rollstuhlgerecht) ] 7 Wohnungen sind für Mieter mit einem Wohnberechtigungsschein der Einkommensstufe 1, 27 Wohnungen für Mieter der Einkommensstufe 2 und 3 Wohnungen für Mieter der Einkommensstufe 3 vorgesehen. Details zu den Fördervoraussetzungen finden Sie in unserem [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000001169.pdf|Infoblatt zur einkommensorientierten Förderung|_blank] Alle Wohneinheiten sind mit Balkonen ausgestattet. Die Obergeschosse sind barrierefrei mit Aufzug erreichbar. Eine Tiefgarage gehört mit zur Wohnanlage. Die Grundrisse zu den einzelnen Wohnungen finden Sie hier [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/de/73|>>> Grundrisse Paulusstraße 21,23,25 Neubau|_blank] Erläuterungen zum Thema Barrierefreiheit gibt unser Leiter Immobilienmanagement in einem Interview in der Novemberausgabe der Zeitschrift [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000001212.pdf|>>>Schlaue Graue|_blank]. Ihr Interesse zur Anmietung einer Wohnung in dieser Wohnanlage nehmen wir gern jetzt schon entgegen. Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gern unter der Telefonnummer [f|06021 - 330 2017] oder per email unter [l|mailto:vermietung@stadtbau-ab.de|vermietung@stadtbau-ab.de]

mehr...
Reigersbergstr. 9a Ansicht

27 stadtnahe Neubauwohnungen ab 2018

[f|27 neue Ein- und Zwei-Zimmer-Wohnungen - zentrumsnah - barrierefrei - energieeffizient -] Richtfest wurde am 10.7.2017 gefeiert, die Wohnungen sind voraussichtlich ab August 2018 bezugsfertig. Die Wohnanlage verfügt über folgenden Wohnungsmix: [f|8 Ein-Zimmer-Wohnungen 19 Zwei-Zimmer-Wohnungen] Alle Wohneinheiten sind mit Balkonen und Einbauküchenzeilen ausgestattet. Die Obergeschosse sind barrierefrei mit Aufzug erreichbar. Die Finanzierung erfolgte mit Mitteln aus dem Bayerischen Wohnungsbauprogramm nach dem EOF Verfahren (einkommensorientierte Förderung), d.h. Mieter müssen einen passenden Wohnberechtigungsschein einer vorgeschriebenen Einkommensstufe vorlegen. 20 Wohnungen können an Mieter mit einem Wohnberechtigungsschein der Einkommensstufe 1 und 7 Wohnungen an Mieter der Einkommensstufe 2 vermietet werden. Details zu den Fördervoraussetzungen finden Sie in unserem [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000001169.pdf|Infoblatt zur einkommensorientierten Förderung|_blank] Die Grundrisse zu den einzelnen Wohnungen finden Sie hier [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/de/74|>>> Grundrisse Reigersbergstr. 9a Neubau|_blank] Ihr Interesse zur Anmietung einer Wohnung in dieser Wohnanlage nehmen wir gern jetzt schon entgegen. Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gern unter der Telefonnummer [f|06021 - 330 2017] oder per email unter [l|mailto:vermietung@stadtbau-ab.de|vermietung@stadtbau-ab.de]

mehr...
Neubau Beckerstraße Visualisierung

28 stadtnahe Neubauwohnungen ab 2018

[f|28 neue familienfreundliche Wohnungen - zentrumsnah - barrierefrei - energieeffizient -] Ein weiteres Neubauvorhaben der Stadtbau Aschaffenburg im Rahmen des Bayerischen Wohnungsbauprogramms schreitet zügig voran. Das Richtfest wurde bereits am 26.7.2017 gefeiert. Der Bauzeitenplan sieht vor, dass die neuen familiengerechten Wohnungen voraussichtlich im 2. Quartal 2018 bezugsfertig sein werden. Die Wohnanlage verfügt über folgenden Wohnungsmix: [f|4 Zwei-Zimmer-Wohnungen (hiervon 2 Wohnungen rollstuhlgerecht) 8 Drei-Zimmer-Wohnungen (hiervon 2 rollstuhlgerecht) 16 Vier-Zimmer-Wohnungen ] 19 Wohnungen sind für Mieter mit einem Wohnberechtigungsschein der Einkommensstufe 1 und 9 Wohnungen für Mieter der Einkommensstufe 2 vorgesehen. Details zu den Fördervoraussetzungen finden Sie in unserem [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000001169.pdf|Infoblatt zur einkommensorientierten Förderung|_blank] Alle Wohneinheiten sind mit Balkonen ausgestattet. Die Obergeschosse sind barrierefrei mit Aufzug erreichbar. Eine Tiefgarage gehört mit zur Wohnanlage. Die Grundrisse zu den einzelnen Wohnungen finden Sie hier [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/de/71|>>> Grundrisse Beckerstraße Neubau|_blank] Ihr Interesse zur Anmietung einer Wohnung in dieser Wohnanlage nehmen wir gern jetzt schon entgegen. Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gern unter der Telefonnummer [f|06021 - 330 2017] oder per email unter [l|mailto:vermietung@stadtbau-ab.de|vermietung@stadtbau-ab.de]

mehr...
Grundsteinlegung8

Liebig – Höfe - Projekt "wohnfühlen"

[f|90 neue Wohnungen - zentrumsnah - familienfreundlich - barrierefrei - energieeffizient] Die Mieter im ersten Bauabschnitt sind am 1. März 2017 bereits eingezogen. [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/59|Im zweiten Bauabschnitt gibt es noch einige wenige freie Wohnungsangebote!|_blank] Fragen zur Anmietung einer Wohnung beantworten wir Ihnen gern unter der Telefonnummer [f|06021 - 330 2017] oder per email unter [l|mailto:vermietung@stadtbau-ab.de|vermietung@stadtbau-ab.de] [f|Weiterführende Info Links:] [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/59|>>> Aktuelle Wohnungsangebote|_blank] [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/de/65|>>> Grundrisstypen aller Wohnungen|_blank] [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000001010.pdf|>>> Infoblatt zur einkommensorientierten Förderung|_blank] [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000001029.pdf|>>> Projektflyer|_blank] [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000001067.pdf|>>> Car-Sharing flyer|_blank] [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000001244.pdf|>>> Car-Sharing Präsentation |_blank] [f|Allgemeine Baubeschreibung zum Neubau Liebig-Höfe:] Die Wohnanlage verfügt über folgenden Wohnungsmix. [f|32 Zwei-Zimmer-Wohnungen 38 Drei-Zimmer-Wohnungen 10 Vier-Zimmer-Wohnungen 10 Fünf-Zimmer-Wohnungen] Die Wohnungen im Erdgeschoss sind im Einfamilienhaustyp mit unabhängigen Hauseingängen sowie eigenen Gärten gestaltet. In den Obergeschossen sind alle Wohnungen barrierefrei über einen Aufzug erreichbar. Alle Wohneinheiten sind mit großzügigen Loggien ausgestattet, die fast immer an den Wohnraum gekoppelt sind und sich - wenn möglich - zum Innenhofbereich orientieren. Der überwiegende Teil der Wohneinheiten hat eine doppelte Orientierung zu Hof und Straße. In dieser Wohnanlage werden unseren Mietern in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken zwei Car-Sharing Autos zur Verfügung stehen. Die Konditionen zur Anmietung dieser Fahrzeuge finden Sie in dem [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000001067.pdf| flyer der Stadtwerke Aschaffenburg|_blank]. Im Jahr 2013 wurde durch einen Architektenwettbewerb der beste Entwurf für diese Bauaufgabe ermittelt und das Architekturbüro Bruno Fioretti Marquez aus Berlin mit der Realisierung beauftragt. Der Startschuss für die Errichtung von 90 neuen, familienfreundlichen Wohnungen fiel im Dezember 2014. Abrissbirne und Bagger rollten an und begannen mit dem Rückbau der Bestandsgebäude im Siemensweg 1,3 und Mitscherlichweg 2,4. Der Grundstein wurde am 22. Mai 2015 gelegt und am 14. März 2016 feierten wir bereits Richtfest. Am 1.3.2017 konnten die ersten Mieter ihre neuen familienfreundlichen Wohnungen beziehen. Das Bauprojekt wurde im Rahmen „Experimenteller Wohnungsbau“ (Handlungsschwerpunkte: Familie und demografische Entwicklung) unter dem Arbeitstitel IQ Innerstädtische Wohnquartiere (Modellvorhaben zum familienfreundlichen Wohnen in der Stadt) mit entsprechenden Fördermitteln der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Inneren realisiert. Die weitere Finanzierung erfolgte mit unterstützenden Mitteln aus dem Bayerischen Wohnungsbauprogramm nach dem EOF Verfahren. (Einkommensorientierte Förderung). In Zusammenarbeit mit der AVG wird in dieser Wohnanlage das Projekt [l|http://www.euwid-energie.de/news/systemtransformation/einzelansicht/Artikel/stadtbau-aschaffenburg-und-avg-starten-mieterstromprojekt.html|"Mieterstrom"|_blank] realisiert.

mehr...
Ansichten Finkenweg

36 neue Wohnungen im Strietwald bis 2020

Unsere 6 Mehrfamilienhäuser aus den 60er Jahren im Finkenweg und in der Habichtstraße erhalten ein neues Gesicht und werden sukzessive umfassend energetisch modernisiert. Der Startschuss fiel im Jahr 2014 in dem Gebäudekörper Finkenweg 1,3 und 5. Die neuen Wohnungen waren im Herbst 2015 bezugsfertig. Der zweite Bauabschnitt in der Habichtstraße 11, 13 und 15 wurde im Herbst 2016 bezogen. Der dritte Bauabschnitt im Finkenweg 7-11 wird im Frühsommer 2017 vermietbar sein. Nach Abschluss der Baumaßnahme wird die Stadtbau Aschaffenburg GmbH in dieser attraktiven Wohnanlage durch die Aufstockung eines weiteren Geschosses 36 neue Wohnungen zur Vermietung anbieten können. Hier finden Sie eine Gesamtübersicht der [l|http://www.stadtbau-aschaffenburg.de/media/0000000898.pdf|>>> Planung|_blank]

mehr...
Schneidmühlweg 58-60-Nacht

Neues Wohnen in Aschaffenburg-Damm

Die ehemalige Wohnbebauung aus den 50er Jahren wurde zu Beginn des Jahres 2010 abgebrochen, um den Weg frei zu machen für moderne Neubauten, die allen Anforderungen an qualitätvolles und energiebewusstes Wohnen gerecht werden. Durch die weitgehend barrierefreie und großzügigere Gestaltung der Neubauplanung wird ein familienfreundliches und generationenübergreifendes Wohnen auf 4 Etagen ermöglicht. Alle Geschosse sind bequem mit dem Aufzug erreichbar. Hoher Wärmedämmstandard und effiziente Energiesysteme gehören beim Neubau selbstverständlich dazu, um die „zweite Miete“ so gering wie möglich zu halten. Jede Wohnung verfügt über einen privaten Freiraum durch die Anstellung von Balkonen.

mehr...
WIGE fertig-k

Wohnprojekt WIGE - Spessartstraße 17, 19

Selbstbestimmt und generationenübergreifend in einer Hausgemeinschaft leben - das haben sich die Mitglieder des Aschaffenburger Vereins - Wohnen in Gemeinschaft (WiGe) - zum Ziel gesetzt. In einem Vertrag mit der Stadtbau Aschaffenburg GmbH hat der Verein den Grundstein für eine solche Hausgemeinschaft in der Spessartstraße gelegt, in der das gemeinschaftliche Wohnen von Jung und Alt unter einem Dach realisiert werden soll. Die Grundidee von WiGe ist, in Gemeinschaft möglichst lange autonom und im Idealfall wie in einer Großfamilie zu leben. Die Mieter sollen "Wahlverwandtschaften" knüpfen können und das Gefühl haben, es ist jemand da, wenn man ihn braucht. Die gegenseitige Fürsorge soll auf freiwilliger Basis funktionieren. Ein 118 Quadratmeter großer Gemeinschaftsbereich wird als Begegnungsstätte genutzt und soll als Herzstück durch kulturelle Veranstaltungen und gemeinsame Festivitäten den Kontakt unter den Bewohnern der Gemeinschaft fördern. Eingerichtet wurde dieses neuartige Wohnprojekt in einem ehemals von den US-Streitkräften genutzten Wohngebäude in der Spessartstraße. Dafür wurde das seit Jahren leer stehende Gebäude komplett umgebaut und modernisiert. Das Innenleben wurde neu strukturiert, die Wohneinheiten sind barrierefrei über Aufzüge erreichbar, so dass Wohnen hier bis ins hohe Alter möglich sein wird. Hinter dem Gebäude erstreckt sich mit dem Rosensee-Gelände ein parkähnliches Areal. Die Innenstadt ist fußläufig erreichbar. Als Investor, Eigentümer und Vermieter hat die Stadtbau Aschaffenburg GmbH in der Spessartstraße insgesamt 26 Ein- bis Vier-Zimmer-Miet-Wohnungen geschaffen. 1,4 Millionen Euro Eigenkapital stellte die Stadtbau für das 3,4 Millionen-Projekt zur Verfügung. Der Rest der Summe wurde mit KfW Darlehen finanziert. Die vom Architekturbüro Willy und Yvonne Baunach betreute Baumaßnahme wurde im Frühjahr 2011 fertig gestellt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins [l|http://www.wige-ab.de/|WiGe e.V. >>>|_blank] sowie in unserer [l|/3|"Presseabteilung "|_parent].

mehr...
Hensbachstraße fertig1

Neubau Hensbachstraße 4

Auf einem rd. 630 m² großen Erbpachtgrundstück des Johanniszweigvereins ist ein dreigeschossiges Mehrfamilienhaus mit 8 barrierefreien Wohneinheiten - zwei davon behindertengerecht ausgestattet - im April 2010 fertig gestellt worden. Das als „KfW-Energiesparhaus 40“ errichtete und mit erneuerbaren Energien versorgte Wohnhaus verfügt über insgesamt rd. 590 m² Wohnflächen, die sich auf 8 Wohnungen verteilen. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 52 und 89 m². Ein Wärmedämmverbundsystem sowie eine Pelletheizanlage, ergänzt durch eine Solaranlage, sorgen für wohlige Wärme, die über eine Niedertemperatur-Fußbodenheizung in die Wohnräume verteilt wird. Die Fenster werden hocheffizent durch eine 3fach Verglasung gedämmt. Darüber hinaus wurde eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung installiert. Die energieeffiziente Bauweise wird die sogenannte „zweite Miete“ positiv beeinflussen, die moderne Technik wird dafür sorgen, dass die Heiz- und Betriebskosten möglichst gering gehalten werden. Der Jahresprimärenergiebedarf liegt bei unserem Energiesparhaus mit 24,79 kWh pro m² im Jahr, dies entspricht einem Heizölverbrauch von ca. 2,2 l pro m² im Jahr (Energiebedarfsnachweis nach EnEV). Ein Passivhaus – im Vergleich hierzu – hat einen spezifischen Jahresheizwärmebedarf von weniger als 15 kWh/(m²a) und verbraucht somit weniger als ca. 1,2 l pro m² Wohnfläche im Jahr. Der Transmissionswärmeverlust liegt bei bei unserem Neubau in der Hensbachstraße gemäß Energiebedarfsermittlung bei 0,28 W (m²*K) und damit um 55 % unter dem gemäß EnEV2007 erlaubten Wert von 0,63 W (m²*K). Die Baukosten belaufen sich auf rd. 1,1 Mio. EUR und werden aus Eigenmitteln sowie Fördermitteln der KfW finanziert. Das vom Architekturbüro Christof Bachmann geplante Gebäude ist im April 2010 bezugsfertig geworden, so dass die ersten Mieter ihre Wohnungen einrichten konnten.

mehr...
Lamprecht Eingang_k

Sanierung und Umbau Lamprechtstraße 4

In 2004 wurde das ehemalige Schwesternwohnheim erworben, und im Jahr 2005 zu einem Wohngebäude mit kleinen ansprechenden Apartmentwohnungen umgebaut. Das Gebäude verfügt über 39 Zweizimmerwohnungen zwischen 35 m² und 59 m² sowie drei rollstuhlgerechte Wohnungen im Erdgeschoss. Alle Wohnungen in den oberen Etagen sind bequem mit Fahrstuhl erreichbar. Die barrierefreien Wohnungen mit gehobener Ausstattung, Balkon und Einbauküche sind auch aufgrund der Lage - innenstadtnah mit Grünschluss - äußerst begehrt.

mehr...

Aktuelles

01.06.2018

Information für unsere Mietinteressenten

Sie interessieren sich für eine Wohnung bei der Stadtbau Aschaffenburg GmbH?

mehr...

18.5.2018

Neue Datenschutzerklärung

Wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert und folgen hiermit der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

mehr...

14.12.2017

Carsharing für unsere Mieter

Am 14.12.2017 informierten die Stadtwerke über Carsharing in Kooperation mit der Stadtbau Aschaffenburg.

mehr...

12.12.2017

Richtfest im Neubau Paulusstraße

Unser Neubau in der Paulusstraße in Damm schreitet zügig voran. Neugierig? Weitere Infos finden Sie auf unserer homepage.

mehr...

29.11.2017

Altersgerechtes Wohnen bei der Stadtbau Aschaffenburg

Alle Neubauten sind barrierefrei - Was das bedeutet erläutert unser Leiter Immobilienmanagement in der Zeitschrift SCHLAUE GRAUE

mehr...

3.11.2017

Aktuelle Stellenangebote
Jobs1

Sie suchen einen sicheren Arbeitsplatz bei einem zuverlässigen Arbeitgeber? Dann sind Sie bei uns richtig!

mehr...

3.11.2017

Ausschreibung Bauleistungen

unsere aktuellen Ausschreibungen zu Bauleistungen finden Sie auf der folgenden Seite

mehr...