Zum Hauptinhalt springen

124 Neubauwohnungen in Nilkheim bis zum Herbst 2023

Im Jahr 2019 wurden die umfangreichen Planungen für ein neues Baufeld in Nilkheim begonnen. Geplant sind insgesamt 124 Neubauwohnungen. Hiervon werden 108 familienfreundliche Wohnungen nach der einkommensorientierten Förderung (EOF) errichtet. 

Dem Aschaffenburer Markt weiteren bezahlbaren familienfreundlichen Wohnraum anzubieten ist oberstes Ziel. Bei den öffenlich geförderten Wohnungen nach der einkommensorientierten (EOF) Förderung werden sich die Mieten zwischen 5,50 und 7,50 Euro po m² Wohnfläche bewegen. Die 16 frei finanzierten Wohnungen werden zu Neubaupreisen nach dem gültigen Aschaffenburger Mietspiegel angeboten.

Im Erdgeschoss entstehen kleinere Gewerbeeinheiten für Geschäfte des täglichen Bedarfs, Büros für Freiberufler oder sonstige Dienstleister.

Auch der Verein Wohnen in Gemeinschaft - WiGe e.V. - wird sich mit einer zweiten Wohngemeinschaft integrieren, nachdem das Projekt der Hausgemeinschaft I in der Spessartstraße 17, 19 sehr erfolgreich verläuft.

Die Wohnungen verteilen sich auf vier Wohnanlagen entlang der neuen Schopenhauerstraße.

Drei der Anlagen, jeweils fünfgeschossig, bilden später im Bogen des Ahornwegs den nordöstlichen Siedlungsrand des Neubaugebiets.

Das vierte, südlich der Schopenhauerstraße, wird sechs Geschosse haben und die frei finanzierten Wohnungen aufnehmen.

Bei der Infrastruktur wird auch die Elektromobilität berücksichtigt. Nicht nur beim Energiekonzept will die Stadtbau mit den Stadtwerken Aschaffenburg kooperieren.
Vielmehr ist wie schon bei früheren Wohnbauprojekten der Stadtbau auch im Gebiet Anwandeweg wieder ein Car-Sharing-Angebot vorgesehen.
Insgesamt werden 92 Kfz Stellplätze angeboten. Hiervon sind 44 in einer Tiefgarage vorgesehen, 48 liegen ebenerdig.

Bislang einzigartig ist die großzügig geplante Abstellmöglichkeit für Fahrräder. Im Kellergeschoss sind 208 Fahrrad-Abstellplätze geplant, für die es auch einen Aufzug gibt.

Die vier Grundstücksflächen summieren sich auf 9100 Quadratmeter, von denen 3650 Quadratmeter überbaut werden. Das ergibt eine Geschossfläche von 13 000 Quadratmeter in den vier Wohngebäuden. Die reine Wohnfläche macht 8650 Quadratmeter aus.

Wie in allen anderen Neubau-Wohnanlagen der Stadtbau wird es auch hier wieder eine attraktive Gestaltung der Außenanlage geben.

Der Bauantrag ist gestellt. Läuft alles nach Plan, werden die Wohnungen im Herbst 2023 zur Vermietung stehen können.

Weitere Details zum Wohnungsangebot folgen, sobald die Pläne vorliegen und veröffentlicht werden können.

Anschrift

Stadtbau Aschaffenburg GmbH
Stiftsgasse 9
63739 Aschaffenburg

Kontakt

Tel: 06021/4437 1678
Fax: 06021/219 903
email: info@stadtbau-ab.de

Geschäftszeiten

Montag - Freitag 08:00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 17.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Sie suchen eine Wohnung?

Unsere zentrale Vermietung ist täglich in einer offenen Telefonsprechstunde von 8.30 h bis 9.30 h unter folgender Telefonnummer erreichbar: 06021 - 4437- 2017.
Sollten Sie uns aufgrund der Vielzahl von Anfragen nicht direkt erreichen können, senden Sie uns Ihre Frage gern per mail an vermietung@stadtbau-ab.de oder vereinbaren Sie online einen Termin für ein telefonisches Beratungsgespräch. Sie werden zu der von Ihnen gewünschten Zeit von uns angerufen.
Folgen Sie hierfür bitte diesem Link 
⇒ ⇒ ⇒

Terminland.de - Termin jetzt online buchen