Zum Hauptinhalt springen

Projekt "Wohnfühlen" in den Liebig-Höfen

90 neue Wohnungen
- zentrumsnah - familienfreundlich - barrierefrei - energieeffizient


Allgemeine Baubeschreibung zum Neubau Liebig-Höfe:

Die Wohnanlage verfügt über folgenden Wohnungsmix.

  • 32 Zwei-Zimmer-Wohnungen
  • 38 Drei-Zimmer-Wohnungen
  • 10 Vier-Zimmer-Wohnungen
  • 10 Fünf-Zimmer-Wohnungen

Die Wohnungen im Erdgeschoss sind im Einfamilienhaustyp mit unabhängigen Hauseingängen sowie eigenen Gärten gestaltet. In den Obergeschossen sind alle Wohnungen barrierefrei über einen Aufzug erreichbar. Alle Wohneinheiten sind mit großzügigen Loggien ausgestattet, die fast immer an den Wohnraum gekoppelt sind und sich - wenn möglich - zum Innenhofbereich orientieren. Der überwiegende Teil der Wohneinheiten hat eine doppelte Orientierung zu Hof und Straße.

In dieser Wohnanlage werden unseren Mietern in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken zwei Car-Sharing Autos zur Verfügung gestellt. Die Konditionen zur Anmietung dieser Fahrzeuge finden Sie in dem flyer der Stadtwerke Aschaffenburg.

Im Jahr 2013 wurde durch einen Architektenwettbewerb der beste Entwurf für diese Bauaufgabe ermittelt und das Architekturbüro Bruno Fioretti Marquez aus Berlin mit der Realisierung beauftragt. Der Startschuss für die Errichtung von 90 neuen, familienfreundlichen Wohnungen fiel im Dezember 2014. Abrissbirne und Bagger rollten an und begannen mit dem Rückbau der Bestandsgebäude im Siemensweg 1,3 und Mitscherlichweg 2,4.

Der Grundstein wurde am 22. Mai 2015 gelegt und am 14. März 2016 feierten wir bereits Richtfest. Am 1.3.2017 konnten die ersten Mieter ihre neuen familienfreundlichen Wohnungen beziehen. Alle 90 Wohnungen sind vermietet.

Das Bauprojekt wurde im Rahmen „Experimenteller Wohnungsbau“ (Handlungsschwerpunkte: Familie und demografische Entwicklung) unter dem Arbeitstitel IQ Innerstädtische Wohnquartiere (Modellvorhaben zum familienfreundlichen Wohnen in der Stadt) mit entsprechenden Fördermitteln der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Inneren realisiert. Die weitere Finanzierung erfolgte mit unterstützenden Mitteln aus dem Bayerischen Wohnungsbauprogramm nach dem EOF Verfahren. (Einkommensorientierte Förderung).

In Zusammenarbeit mit der AVG wird in dieser Wohnanlage das Projekt "Mieterstrom" realisiert.

Weiterführende Info Links:

Infoblatt zur einkommensorientierten Förderung
Projektflyer
Car-Sharing Flyer
Car-Sharing Präsentation

Fragen zur Anmietung einer Wohnung beantworten wir Ihnen gern unter der Telefonnummer 06021 - 330 2017 oder per email unter vermietung@stadtbau-ab.de

Anschrift

Stadtbau Aschaffenburg GmbH
Stiftsgasse 9
63739 Aschaffenburg

Kontakt

Tel: 06021/4437 1678
Fax: 06021/219 903
email: info@stadtbau-ab.de

Geschäftszeiten

Montag - Freitag 08:00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 17.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Sie suchen eine Wohnung?

Wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale Vermietung, Zimmer 2

Frau Ulrichs, Tel. 06021 - 4437- 1786
Frau Tomic, Tel. 06021 - 4437- 1302

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, senden Sie uns Ihre Frage gern per email an vermietung@stadtbau-ab.de oder vereinbaren Sie online einen Termin für ein telefonisches Beratungsgespräch. Sie werden zu der von Ihnen gewünschten Zeit von uns angerufen.
Folgen Sie hierfür bitte dem folgenden Link 
⇒ ⇒ ⇒

Terminland.de - Termin jetzt online buchen